Über mich

Hallo! Mein Name ist Simone, ich bin 31 Jahre und zweifache Mädchenmama.

Mit meinen Kindern und meinem Mann lebe ich im Fürther Norden.

 

Bevor ich Mutter wurde, hatte ich eine ziemlich genau Vorstellung davon, wie ich als selbige sein würde. Konsequent, durchaus etwas streng und bald wieder zurück an der Universität-meiner eigentlichen Tätigkeit. Als meine erste Tochter geboren wurde bewahrheitete sich davon...fast nichts ;) Denn sind wir ehrlich, ein so kleines Menschlein stellt das Leben gehörig auf den Kopf. Alles war ziemlich anders, als ich es mir vorher ausgemalt hatte und das verunsicherte! Unsere Erstgeborene schrie viel und war eigentlich nur auf mir kuschelnd zufrieden. Dies war der Beginn unserer Tragebeziehung. Auch der Papa trug fleißig sein Minime durch unsere schöne Stadt. Und je mehr wir zusammenwuchsen, desto weniger konnte ich mir vorstellen die Kleine in fremde Hände zu geben, bevor sie sich mir deutlich mitteilen konnte. Wir stillten, schliefen zusammen mit ihrem Papa im Familienbett und eroberten auf Augenhöhe in der Trage die Welt. Ich merkte, dass die Geburt meines Kinder mich verändert hatte und belas mich zu den Themen "Bindung", "attachment parenting" und entschied mich schließlich genau an diesen Punkten mit meiner Arbeit anzusetzen.

 

Was brauchen unsere Kinder, um sich sicher zu fühlen? Wie erreichen sie dies und warum interpretieren wir diese Botschaften so oft fehl? Wie können wir gut für uns selbst sorgen, um unseren Kindern entspannte Eltern zu sein?

Im Jahr 2018 ließ ich mich deshalb durch die Trageschule Hamburg zur Trageberaterin ausbilden und absolvierte die Ausbildung zur BabySteps-Kursleiterin.

 

Ich möchte mein Wissen und meine Leidenschaft für die Themen rund ums Baby in die Welt tragen und hoffe, EUCH-liebe Eltern-im Herzen damit erreichen zu können. Uns verbindet alle die unendliche Liebe zu unseren Kindern. Gerne begleite ich Euch bei Fragen zum Thema Tragen und Erziehung.

 

Ich freue mich auf Euch Nachricht!